400

Atari  400  Heimcomputer             

 

Modell:  Atari 400 
Typ:  Heimcomputer 
  8 Bit 
Bauzeit:  1979 – 1983 
Bauform:  Schreibmaschine 
CPU:  MOS 6502  
  Taktfrequenz:  1,79 MHz bei NTSC, 1,77 MHz bei PAL 
Co-Prozessor:  ANTIC 
Arbeitsspeicher:   
  RAM:  8 KByte DRAM (erste Modelle) oder 16 KByte (spätere Modelle), erweiterbar auf 48 KByte 
  ROM:  10 KByte 
Videochips: 

ANTIC, CTIA  (mit 128 Farben) 

(spätere Modelle auch GTIA mit 256 Farben) 

Grafik: 

320 x 192 Pixel bei 128 Farben (CTIA) oder 256 Farben (GTIA)

nur Fernsehanschluss 

Soundchip:  POKEY, 4 Soundkanäle, mono 
Tastatur:  integriert, 57 Tasten + 4 Funktionstasten, Folientasten 
Anschlüsse:  4 Joysticks, TV-Ausgang 
Betriebssystem:  Atari-OS 
Abmessungen:   
Gewicht:   
Netzteil:   

 

verfügbare Peripherie: Kassettenlaufwerke, Diskettenlaufwerke, …

 

Besonderheiten:

der erste Heimcomputer von Atari (und einer der ersten Heimcomputer überhaupt) 

                                das einzige Modell von Atari mit Folientastatur 

 

Atari 400

(c) https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Evan-Amos

Kommentare sind geschlossen.