Notebook

Mainboards  fĂŒr  Laptops/Notebooks 

 

  •  mĂŒssen relativ kompakt & sehr flach im Aufbau sein 
  •  mit relativ wenig KĂŒhlung auskommen 
  •  werden meistens fĂŒr spezielle Notebooks entwickelt und haben daher selten Standard-Maße (wie im Desktop-Bereich z.B. AT, ATX, ITX ..) 

 

 

Die meisten Komponenten werden im Laufe des Lebenszyklus nicht (oder nur sehr selten) gewechselt,

daher sind viele Komponenten fest montiert und nicht gesockelt/wechselbar wie bei Desktop- oder Server-Systemen.

 

Auch weil Notebooks viel bewegt werden, werden die Bauteile und somit auch die Verbindungen vielen

Belastungen (Vibrationen, ErschĂŒtterungen) ausgesetzt und deshalb muss besonders auf Robustheit geachtet werden.

Auch deshalb sind viele Komponenten fest verbaut/verlötet.

 

CPUs und Grafikkarten sind oft fest verbaut, ansonsten existieren spezielle AnschlĂŒsse, die meist nur bei Notebooks

oder anderen sehr kompakten GerÀten (wie z.B. All-in-One-PCs oder embedded-PCs) Verwendung finden.

 

 

Kommentare sind geschlossen.