Schneider

Schneider Computer Division  Heimcomputer     

 

Schneider sicherte sich die alleinigen Vertriebsrechte fĂŒr die Amstrad CPC Heimcomputer

im deutschsprachigen Raum (BRD, Österreich, Schweiz) von 1984 bis 1988.

Die Modelle wurden hier Schneider CPC genannt, so gelabelt und lokalisiert.

Ab 1988 vertrieb Amstrad seine CPC-Modelle auch selber in dem Wirtschaftsraum.

Danach entwickelte Schneider eigenstĂ€ndig den ‘Euro-PC’.

 

Modellserien: 

CPC-Serie 

Euro-PC 

 

 

Kommentare sind geschlossen.