robotron

robotron  Heimcomputer   

 

Robotron war die “Dachmarke” fĂŒr die meisten Computer der DDR.

Die Heimcomputer wurden als KleinComputer (KC) oder LernComputer (LC) bezeichnet,

weil sie vor allem fĂŒr die schulische Ausbildung gedacht waren.

Auf Grund der geringen Produktionsmenge war die Nachfrage immer viel höher als das Angebot.

Viele KleinComputer wurden auch in Betrieben und in der Ausbildung eingesetzt.

Einen echten offiziellen Heimcomputermarkt gab es dagegen kaum.

 

Modelle waren:

LC 80 

Polycomputer 880 

HC 900 

KC  Modelle 

  KC 85 Reihe 

  KC 87 

  KC compact 

Z  Reihe 

 

 

Die GerÀte kamen aus verschiedenen Werken des VEB robotron:

VEB Robotron Dresden

 

VEB Mikroelektronik “Wilhelm Pieck” MĂŒhlhausen

 

 

Kommentare sind geschlossen.